Fest der Erneuerung - Transformationsrituale zum Jahreswechsel

Das Rad des Lebens trägt uns in Kreisen, es leitet und lehrt uns wie es uns gleichsam herausfordert.

Wir erleben das Mysterium der Zeit in Dauer, in Sprüngen, im Fluss und in Zirkulation - wenn ein Kreis sich vollendet, können wir auf das schauen, was sich verändern durfte, so entstehen Visionen von Wachstum. In diesem Moment der Wiederkehr öffnen sich die Pforten zu neuen Dimensionen des Bewusstseins, zu erweiterten Ebenen der Wahrnehmung, unser Sein expandiert.
Schon immer feierten naturverbundene Völker den Jahreswechsel als Zeremonie ewiger Erneuerung. In der Verbindung mit der Natur liegt auch der Schlüssel zu unserem eigenen natürlichen Ursprung und seiner Entfaltung, was meint, zu unserem grundlegenden Bedürfnis, uns in Kohärenz mit unserem Wesenskern zu erleben und aus dieser originalen Wurzel unsere Identität reifen und erblühen zu lassen.
Wieder lade ich Euch mit größter Freude und Begeisterung ein zu unserem mittlerweile 7.Silvester-Workshop und ich hoffe, dass dieser Ruf in eurem Herzen Widerhall findet. In diesen Tagen des Wandels möchte ich gemeinsam mit Euch die Brücke ins Neue Jahr überschreiten, einen rituellen Moment erschaffen, der uns einlädt, uns mit starken, mutigen, lustvollen Archetypen zu verbinden, um essenzielle Motivation und instinktive Orientierung als Konzentrat und Energiequelle in uns wieder zu entdecken.
Weiter Infos und Anmeldung hier!